Cantine Ornina
logo + vite

Geschichte und firma

Unsere Familie hat uralte Wurzeln und arbeitet in dem Bereich der Landwirtschaft in der Toskana seit mehr als 10 Generationen.

Ornina Farm liegt in der gleichnamigen Ortschaft gelegen und umfasst 35 ha Weinbergen, von denen 2,5, ca. 10 in den Wäldern, und die verbleibenden Ackerland und Wiederaufforstung. Die privilegierte geographische Lage und die besondere Balance des Gebietes ermöglichen eine “gute Reifung der Trauben in der gleichen Zeit den Genuss typisch für das Casentino-Tal Thermoschock, aufgrund der kalten Nachtluft Strömungen, die, wie allgemein bekannt ist, verbessern die Geschmackseigenschaften Sorten.

Dies führte uns zu der Intuition und der anschließenden Entdeckung, dass dieses Land für den Weinbau geeignet , wenn auch extrem, von hervorragender Qualität.

Sie wurde hier durch den Willen geboren, um die einheimischen Traubensorten, wie Sangiovese, Canaiolo, Colorino, Ciliegiolo, Pugnitello, die in den Weinbergen in den frühen 70er Jahren, überwiegend kalkhaltigen Lehmböden, die Schiefer und Mergel sind gepflanzt wohnen erholen.

Wir wandelten auf den Weinberg, um organische seit 2008 und seit 2012 haben wir die biologisch-
dynamische Verfahren anzuwenden.

Wir zahlen die größte Aufmerksamkeit auf die Verwendung von Sulfiten in Mengen, die weniger als die Hälfte der Grenze im ökologischen Landbau zugelassen sind.

Die Ernte wird von Hand mit einem speziellen Augenmerk auf die Auswahl der Trauben im Weinberg und im Keller getan.

Die Leidenschaft vom Vater auf den Sohn übertragen wurde, auf uns gekommen, Claudia und Marco, Geschwister mit neuer Leidenschaft und Professionalität haben aufgeräumt und erkannte das Potenzial ihrer Herkunft.

Wir teilen die Werte der Einfachheit in Bezug auf für das Land und die Qualität der menschlichen Beziehungen zu lieben, mit einer Leidenschaft für guten Wein und gesunde Lebensmittel.

Banner